Lampen bauen in der Künstlerwoche

Fünf mal fünf Tage kreativ sein- ganz in Ruhe und jeder nach seinen Bedürfnissen (Mo bis Fr von 10:00 bis 15:00 Uhr).

Weidenruten zu einem Grundgerüst fügen, das Eigenleben des Materials entdecken und sich davon „führen“ lassen. Das „Lampenkreuz“ einbauen, innehalten: Zeit für das „Lampenkleid“- die Hülle aus Papier. Wenn sich die ersten Streifen um die Stangen schmiegen, lässt sich der Charakter des Objektes bereits erahnen.

Wir beginnen den Tag mit einer kurzen Lockerungsübung, die das „Reinkommen“ erleichtert. Das kann mit Ton geschehen, mit Collage-Technik oder einer ungewöhnlichen Zeichen-Übung (keine Angst, man muss nicht zeichnen können).

Danach beschäftigt sich jeder mit dem Weg, den er an diesem Tag gehen möchte.

Kurspreis: 290 €

Darin enthalten ist das Arbeitsmaterial für ein Kreativ-Projekt, sei es Utensilien für eine Lampe, eine Leinwand (bis 50 x 70 cm) oder Ton und Brennen/Glasur für eine Töpferarbeit usw.). Außerdem ein kleiner Imbiss (selbst gebackenes Weißbrot, Butter, Marmelade) sowie Getränke wie Wasser, Kaffee und Tee.

Beim Finden einer Unterkunft bin ich im Bedarfsfall gern behilflich.

Kursfotos