Lampen bauen

Bauchig oder filigran, bodennah oder von der Decke schwebend- in diesem Kurs sind (fast) alle Konstruktionen möglich. Das Arbeitsmaterial sind Weide und Papier. Es können aber auch alte Lampen umgemodelt werden.

Wie verbinde ich die Weiden so, dass sie anfangen zu „atmen“? Welche Knotentechnik passt? Was muss ich tun, um eine stabile Hülle zu erhalten?

In welche Richtung sich die gestalterische Arbeit auch bewegen mag- die Resultate sind so schön, dass man kein anderes Licht mehr möchte (außer vielleicht zum Lesen).

Kursfotos