Lebensweg

  • geboren 1968 in Braunschweig
  • aufgewachsen im Ruhrgebiet und im Saarland
  • Studium in Bamberg und Hamburg (Slawistik, Germanistik)
  • während des Studiums einjähriger Auslandsaufenthalt in St.Petersburg (Russland)
  • nach Abschluss Arbeit als freie Journalistin (Zeitung, Radio, Fernsehen)
  • Auslandsaufenthalt als Jungjournalistin (Kiew, Ukraine)
  • 2000/ 2003 Geburt der Kinder
  • 2001 Umzug nach Mecklenburg-Vorpommern (Nähe Schwerin)
  • seit 2014 Lebens- und Arbeitsort Schwerin

künstlerischer Weg

  • in der frühen Schulzeit aufkeimendes künstlerisches Interesse
  • ununterbrochene Beschäftigung mit künstlerischen Themen
  • während des Studiums Besuch diverser Sommerakademien
  • 2001 Ausbau des Wohnhauses zum Atelier (alter Stalltrakt)
  • erste Ausstellungen
  • 2003 Eröffnung der „Hofgalerie am See“ (Kunst und Kurse)
  • 2004 Aufnahme in den Berufsverband Bildender Künstler (BBK)
  • 2014 Umzug nach Schwerin, Eröffnung des „Kunstwerk3“ (Kunst und Kurse)
  • 2018 Aufnahme der Tätigkeit an einer Schule
  • 2019 (in Vorbereitung): Herunterfahren der Kurstätigkeit, Konzentration auf das eigene künstlerische Schaffen

Ausstellungsorte